Lippenherpes und Ekelgefühl

Lippenbläschen werden von Viren der Gattung Herpes simplex abgelöst. Ca. 85% der Erwachsenen tragen diesen Virus in sich.
Ob dieser Virus ausbricht und wie oft, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Ein geschwächtes Immunsystem bei Krankheit begünstigt es, genauso wie Stress, auch starkes Sonnenlicht und hormonelle Veränderungen können zum Ausbruch führen.

Oft ist auch ein vorausgegangenes Erlebnis mit Ekelgefühl
die Ursache für den (wiederkehrenden) Ausbruch des Virus. Zb. beim Trinken aus vermeintlich nicht genügend sauberen Gläsern auf einer öffentlichen Veranstaltung. Diese Gedanken, verbunden mit dem Gefühl des Ekels, führen dann zum Ausbruch.

Das Ganze hat wie immer auch eine psychische Komponente, ungelöste Konflikte liegen oftmals dahinter.

Es gibt etwas, das sich auf den Weg über unsere Lippen gemacht hat, jedoch nicht über unsere Lippen kommt! Es brennt etwas auf den Lippen, etwas unausgesprochenes.


Hypnotisch kann der Sache auf den Grund gegangen werden, sind die Themen aufgelöst, dann gibt es keinen Grund mehr zur Reaktion.